Ich schreibe mal was vom Championatsball

· Ankunft in Warendorf um 18.15 Uhr, wo verflucht noch mal war die Einfahrt zum DOKR?

· Parkplatz gefunden schade nicht direkt vor der Tür, kein Problem wir sind ja Sportler

· Auf zur Springhalle, nachdem wir die Zugangskontrollen passiert haben, sind wir in der Halle

· Voll geheizt, Klasse für die vielen Mädels in Rock und Kleid, grinss!! Nicht so Klasse für Jackett und Weste und Anstandsstrick

· Zur Begrüßung erstmal ein Sektchen, Mist Stau im Eingang, also noch ein Sektchen

· Trainer Uli und Sportechnischen Direktor Werner gefunden, erstmal ein Kühles Pils, Alkoholfrei, wegen Autofahren

· Trainer meint so gegen 19,00 Uhr wir müssten uns an die Tische setzen, schade

· 19,15 Uhr Trainer kommt an Tisch und scheucht Fahrer und Beifahrer hoch, Groom sagt: erstmal lecker Pilsken austrinken solange noch Kalt

· 19,20 Uhr Trainer scheucht schon wieder, hat der kein Pilsken?

· Es geht los Reden vom Breido Graf zu Rantzau, vom OB von Warendorf und und und

· Trainer scheucht uns ins Büro neben dem Eingang, sitzen da die Voltimädels oder was?

· Im Büro gabs Plaketten und Urkunden, schade nix Voltimädels

· Auf zur Bühne, warten

· Warten

· Warten

· Rauf auf die Bühne, äh ca. 1 Meter und keine Rampe also Gromms rangeholt und uns hochliften, kein Problem sind ja alle leicht wie Gazellen, weil Sportler

· Ehrung auf Bühne, klasse sogar die Grooms werden mit Namen genannt

· Zurück zum Tisch, begib dich direkt dorthin gehe nicht an der Theke vorbei

· Nach der Anstrengung erstmal Pilsken, ja ja Alkoholfrei weil ihr wisst schon

· 21,00 Uhr rann ans Büfett, Vorspeise holen, ha wieder was gelernt wenn der Kartoffelpüree nicht dick genug wird nennt mann ihn einfach Karttoffelschaum, Hauptspeise: Baby Kuh nicht ganz durch( Kalbsmedalion Medium) lecker hat nur ein bisschen gedauert, Nachtisch: ich würde sagen Vanille Eis mit Früchten, hieß aber irgendwie anders

· zwischendurch immer mal wieder bei der Hübschen Kellnerin was zu trinken bestellt

· 22,30 Noch mehr Ehrungen sind alle da, nur die Springreiter sind etwas dünn besetzt

· 23,30 rann an die Theke wird mit Rolli ein bisschen eng aber geht

· Beobachtungen von der Theke,

Klaus unterhält sich mit 4 Schönheiten gleichzeitig, wo hat er denn seine hübsche Frau gelassen? beschließe zusammen mit seinem Bruder und Torsten ihn etwas zu entlasten, Trainer und Sportdirektor sind auch schon da! Werner erzählt mir von seinem neuen Pferd, “kommt im Mitteltrab kaum auf den Boden - und son Kragen”!!!!!, Unterhalten uns ganz nett mit den Busch Mädels, ein toller Sport !!

· nach Mitternacht Tanzen – Tanzen – tolle Stimmung

· danach Kaffe trinken gehen

  • Tanzen - Tanzen - Referiere mit Jocke über Pferde und Mädchen , wundern uns über all die Männer hier

· noch mal an die Theke jetzt Cola weil ihr wisst schon

· tolle Stimmung, Flirten ein bisschen mit den Distanzreiterrinen, nur ein bisschen ich bin sehr schüchtern, wir müssten mal zusammen Trainieren, wegen Kondition, zustimmendes Nicken vom Trainer 

· so Langsam wird es Zeit zum fahren Groom gesucht und ins Auto gesetzt, schläft sofort ein vielleicht doch ein Pilsken zu viel?

· Ungefähr 3,15 Uhr bin wieder Zuhause jetzt erstmal ein richtiges Pils weil.............

ist nicht so ganz Ernst gemeint

Markus