Hubert Markett

Behinderungen durch multiple Knochenbrüche nach Verkehrsunfall

Kompensatorische Hilfsmittel:

Schalensitz, Handbremse, motorisierte Geländebesichtigung

Einstieg in den Fahrsport:

im Jahr 2000

Einstieg in den Para-Fahrsport:

im Jahr 2003

Mitglied in der IG:

seit 2003

Vorstandsarbeit seit 2019 als 2. Vorsitzender

Erfolge:

WM 2008 –  Vizeweltmeister in Grad II Einzelwertung

DM  2007, 2009, 2011, 2012  – Vizemeister

DM  2008   und 2010  – Dritter

WM 2010 – Mannschaftsweltmeister

WM 2012  – Mannschaftssilber und Platz 4 in der Einzelwertung

WM 2014 – Platz 9  in der Einzelwertung

DM 2015 – Deutscher Meister

WM 2016 – Platz 8 Einzelwertung (4. Im Kegelfahren

Besonderes:

Hubert Markett gehört zu den erfahrenen Leistungsträgern in unserem Sport.

Den Pferdebazillus hat er aber an seine Kinder weiter gegeben, seine Töchter und sein Sohn begleiten ihn als Beifahrer und sind teils selber als Reiter und Fahrer aktiv.